Schwarz-Weiß-Film entwickeln Onlinekurs

Der Onlinekurs "Analoge Filmentwicklung: Schwarz-Weiß-Film entwickeln" ist ein umfassender Videokurs für Fotografen, die ihre Schwarz-Weiß-Filme selbst entwickeln möchten. Dabei spielt es keine Rolle, welche Marke oder Empfindlichkeit der Film hat. Im Kurs lernst du die grundlegenden Techniken, die auf alle Filmformate (Mittelformat und Kleinbild 35 mm) und Entwickler anwendbar sind.

Kurs ansehen

Schwarz-Weiß-Film selbst entwickeln - Kursübersicht:

Der Kurs ist in zwei Hauptteile unterteilt. Im theoretischen Teil werden grundlegende Themen wie die benötigte Ausrüstung, verschiedene Entwicklungsmethoden und -techniken sowie häufig gestellte Fragen behandelt. Der praktische Teil enthält eine detaillierte, schrittweise Anleitung zur Entwicklung von Schwarz-Weiß-Filmen.

Warum selbst entwickeln?

Fotografen, die ihre eigenen Filme entwickeln, haben die volle Kontrolle über den gesamten fotografischen Prozess. Die Bildgestaltung wird nicht nur durch die Belichtung des Films bestimmt, sondern auch durch den Entwicklungsprozess.

Ausrüstung für die Filmentwicklung

Für die Entwicklung von Schwarz-Weiß-Filmen benötigt man nicht viel. In dieser Lektion werden die wichtigsten Werkzeuge wie Entwicklungsdose, Filmrückholer und Messgeräte genauer betrachtet.

Theoretische Durchführung der Filmentwicklung

Um den Entwicklungsprozess besser zu verstehen, wird er in einer Trockenübung durchgespielt. Dieser Prozess ist mit leichten Anpassungen für alle Schwarz-Weiß-Filme gültig.

Entwicklungszeiten, Entwickler und Rezepte

Jeder Fotograf hat seine eigene Methode! Daher gibt es auch für die Schwarz-Weiß-Entwicklung zahlreiche Meinungen und Rezepte. Nach der Entwicklung von Hunderten von Filmen teilen wir unsere wichtigsten Praxistipps und bewährten Methoden.

Film einspulen

Bevor ein Film entwickelt werden kann, muss er in die Entwicklungsdose eingespult werden. Wir zeigen diesen Prozess bei Tageslicht für Mittelformat und Kleinbild.

Entwicklung eines Kodak Tri-X 400

In dieser Lektion wird Schritt für Schritt die Entwicklung eines Kodak Tri-X 400 Films mit Rodinal gezeigt. Die berühmte Kombination der Fotojournalisten in den 90er Jahren!

Archivierung von Filmmaterial

Staub ist größe Feind eines Fotografen! Daher sollte der getrocknete Film so schnell wie möglich weiterverarbeitet werden. In dieser Lektion findest du praktische Tipps zur Archivierung und Lagerung von Filmmaterial.

Umfassende Ressourcen für jeden Schritt

Neben den Lehrvideos erhältst du Zugang zu detaillierten PDF-Anleitungen, die auf verschiedene Filmarten und -formate anwendbar sind. Diese Materialien ermöglichen es dir, das Gelernte zu vertiefen und selbstständig anzuwenden.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs richtet sich an alle Fotografen, die ein tieferes Verständnis für analoge Fotografie und die Entwicklung von Schwarz-Weiß-Filmen erlangen möchten. Er ist ideal für Anfänger, die eine umfassende Einführung suchen, sowie für erfahrene Fotografen, die ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Was erwartet dich in diesem Kurs?

  • Eigenständige Entwicklung: Erlerne die Eigenentwicklung von Schwarz-Weiß-Filmen unabhängig von externen Laboren.
  • Praxisorientiertes Lernen: Durchlaufe einen vollständigen Entwicklungsprozess mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.
  • Vielfältige Techniken und Rezepte: Entdecke verschiedene Entwicklungsrezepte und -techniken, die auf eine Vielzahl von Filmtypen anwendbar sind.

Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, ihre Schwarz-Weiß-Filme eigenständig zu entwickeln und verfügen über alle notwendigen Informationen für einen erfolgreichen Einstieg in die Welt der analogen Filmentwicklung.

Kurs ansehen