Cyanotypie Belichtungsbox selber bauen (DIY Projekt)

Die Cyanotypie ist ein alternativer fotografischer Prozess, der jedoch ultraviolettes Licht erfordert. Für diejenigen, die nicht dauerhaft sonniges Wetter genießen können, bietet sich die Möglichkeit, eine Cyanotypie-Belichtungsbox zu bauen. Dieses DIY-Projekt ermöglicht es, Cyanotypien unabhängig von Sonnenlicht herzustellen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie man seine eigene Belichtungsbox mit einfachen Materialien und Werkzeugen bauen kann. … Weiterlesen

Cyanotypie Papier selber machen – einfache Anleitung

Die Papiere werden gleichmäßig mit der lichtempfindlichen Lösung bestrichen

Wer seine eigenen Cyanotypien anfertigen möchte, sucht im Internet meist nach entsprechenden Papieren. Es gibt einige Anbieter, die bereits fertig beschichtetes Papier anbieten. Wer jedoch öfter mit diesem Medium arbeitet, stößt schnell an seine Grenzen. Daher beschichten wir mittlerweile unser Cyanotypie-Papier selbst. Als Basis dient bereits fertiges, unbeschichtetes Papier, wie z. B. Druckerpapier, Aquarellpapier, Baumwollpapier, … Weiterlesen

Die Geschichte der Cyanotypie: Ein Blick in die Vergangenheit des faszinierenden Edeldruckverfahrens

Versch. Cyanotypien hängen an der Wäscheleine zum Trocknen

Die Cyanotypie, ein fotografisches Edeldruckverfahren, hat eine lange und interessante Geschichte. Entwickelt wurde es 1842 von dem britischen Naturwissenschaftler John Herschel. Nur ein Jahr später veröffentlichte Anna Atkins ihr Buch "British Algae", das ganz im Zeichen der Cyanotypie stand. Bis heute wird dieses Verfahren von Künstlern weltweit genutzt. In diesem Artikel werfen wir einen Blick … Weiterlesen