Cyanotypie Belichtungsbox selber bauen (DIY Projekt)

Die Cyanotypie ist ein alternativer fotografischer Prozess, der jedoch ultraviolettes Licht erfordert. Für diejenigen, die nicht dauerhaft sonniges Wetter genießen können, bietet sich die Möglichkeit, eine Cyanotypie-Belichtungsbox zu bauen. Dieses DIY-Projekt ermöglicht es, Cyanotypien unabhängig von Sonnenlicht herzustellen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie man seine eigene Belichtungsbox mit einfachen Materialien und Werkzeugen bauen kann. … Weiterlesen

Crop Faktor Tabelle – Crop Faktor einfach berechnen

Fujifilm X-T3 Systemkamera

Der Crop Faktor ist ein wichtiges Konzept in der Fotografie, insbesondere bei digitalen Kameras. Er beschreibt das Verhältnis zwischen der tatsächlichen Größe des Sensors einer Kamera im Verhältnis zur Größe eines Vollformatsensors, der dem 35-mm-Film entspricht. Dieser Faktor beeinflusst die Bildkomposition und den Bildausschnitt bzw. den Bildwinkel. Technische Erklärung Der Crop Faktor bestimmt, wie stark … Weiterlesen

DSLR Film Scan: Die beste Film-Digitalisierungs-Methode?

Mithilfe von Focus-Peaking ist das Scharfstellen ein Kinderspiel.

Ein DSLR Film Scan ist ein mit einer Digitalkamera abfotografiertes Stück Analogfilm. In der Regel fotografiert man Farbnegative, S/W Negative oder Diafilm im 35 mm Kleinbildformat oder im Mittelformat ab. Verwendet wird dazu ein DSLR Scanning Rig. Eine Ausrüstungsliste haben wir hier zusammengestellt: Ausrüstungsliste DSLR Film Scanning Im Vergleich zu herkömmlichen Film-Scanning-Verfahren bietet diese Technik … Weiterlesen

Alte Negative Digitalisieren: Möglichkeiten und Empfehlungen

Film entwickeln Drogeriemarkt

Egal, ob du auf dem Dachboden alte Negative deiner Großeltern gefunden hast oder einen Karton mit Abzügen und Negativstreifen von Familienfotos in die Hände bekommen hast, alte Negative lassen sich meist nur online teilen, wenn man sie scannt. Je nach Anforderungen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn du mehr über Profi-Lösungen erfahren möchtest, lies unseren umfangreichen … Weiterlesen

Filmentwicklung Rossmann, DM und Co. – so gut ist die Entwicklung im Drogeriemarkt!

Netter Beifang: Die Pflichtabzüge bei den meisten Drogeriemärkten sind gar nicht mal so schlecht!

Einer der kostengünstigsten Wege, Filme zu entwickeln, ist der Gang zum Drogeriemarkt. Rossmann, DM und Müller bieten seit vielen Jahren verschiedene Fotoprodukte und Services an. Filmentwicklung Rossmann – So funktioniert’s! Der Prozess bei Rossmann gestaltet sich simpel: Der Film wird durchfotografiert und anschließend zurückgespult aus der Kamera geholt. In der Filiale angekommen, begibt man sich … Weiterlesen

Negative Scannen mit Systemkamera: Einfache Anleitung

DSLR-Film-Scanning

Die Digitalisierung von Negativen mit einer Systemkamera oder DSLR ist eine Methode, die nicht nur hochauflösende Ergebnisse liefert, sondern auch einen erweiterten Dynamikumfang ermöglicht. Dieser Artikel ist eine kurze Anleitung für den Prozess des Negativscannens mit einer Systemkamera oder DSLR. Vorbereitung Die Grundvoraussetzung ist entsprechende Ausrüstung. Dazu gehören eine Kamera, ein Makro-Objektiv, ein Stativ, ein … Weiterlesen

Ausrüstungsliste: DSLR Film Scanning

Film scannen mit Valoi Filmhalter

Um ein DSLR-Scanning-Rig zusammenzustellen, sind verschiedene Ausrüstungsgegenstände erforderlich. In dieser Liste haben wir ein paar Empfehlungen und Gedanken zusammengestellt. Grundausstattung Digitalkamera (DSLR/Spiegellose): Als Scanner dient eine hochauflösende Kamera, idealerweise mit wechselbaren Objektiven und Vollformatsensor. Gute Erfahrungen wurden mit der Fujifilm X-T3 und der Leica M10 gemacht. Alternativ funktionieren auch andere Kameras mit Live-View, wie digitale … Weiterlesen

Was ist eine Lochkamera? Geschichte und Funktionsweise.

Lochkameras repräsentieren die ursprünglichste Form von Kameras. Grundsätzlich handelt es sich dabei um einen Kasten mit einem kleinen Loch. Die Dimensionen des Kastens und des Lochs können variieren, um unterschiedliche Brennweiten (Zoomstufen) sowie Schärfentiefen zu erzielen. Bereits im Jahr 1800 wurde eine Vorform der Lochkamera, auch als Camera Obscura bekannt, genutzt, um Zeichnungen und Skizzen … Weiterlesen

Film Digitalisieren: Ein umfassender Guide

Wir leben in einer digitalen Zeit. Das kann man so sagen. Es ist einfach so. Trotzdem hat die analoge Fotografie auch in dieser Zeit überdauert, ihren Platz gefunden und wird von vielen Enthusiasten weiterhin betrieben. Auch wenn der analoge Prozess einzigartig und interessant ist, sind die Ergebnisse nicht digital. Hier kommt die Digitalisierung von Film … Weiterlesen

Cyanotypie Papier selber machen – einfache Anleitung

Die Papiere werden gleichmäßig mit der lichtempfindlichen Lösung bestrichen

Wer seine eigenen Cyanotypien anfertigen möchte, sucht im Internet meist nach entsprechenden Papieren. Es gibt einige Anbieter, die bereits fertig beschichtetes Papier anbieten. Wer jedoch öfter mit diesem Medium arbeitet, stößt schnell an seine Grenzen. Daher beschichten wir mittlerweile unser Cyanotypie-Papier selbst. Als Basis dient bereits fertiges, unbeschichtetes Papier, wie z. B. Druckerpapier, Aquarellpapier, Baumwollpapier, … Weiterlesen